Dynamo-Tag im Nachwuchstrainingslager und Gute Besserung an Jana Ullmann

Heute war im Trainingslager des Turbine-Nachwuchses der Dynamo Tag.

Dazu konnte Turbine-Nachwuchsleiter Bernd Hartwig, neben den anwesenden Mädchen und Jungen von Turbine und dem TSV 1862 Radeburg, Herrn Schäfer und Herrn Breiter aus der Nachwuchsakademie von der SG Dynamo Dresden recht herzlich begrüßen.

Anspruchsvolle vielfältige Leistungsanforderungen verbunden mit viel Spaß und Gaudi boten für jeden Teilnehmer etwas.

Deutlich wurde dabei, den großen Vorbildern des Fußballes nach zu eifern ist kein leichter Weg.

Aber mit Engagement und Willen ist vieles möglich.

Der Grundstock dafür wird natürlich im Heimatverein gelegt.

Allen heutigen Trainern, Betreuern und Akteuren ein herzliches Dankeschön.

Alle freuen sich bereits jetzt auf das Wiedersehen mit den Dynamo- Trainern im nächsten Jahr.

 

Nicht erfreuliche Zwangspause für Nachwuchstrainern im E 3- und E- 4 Bereich

Am ersten Tag im Trainingslager der E-3 und E-4 letzte Woche im erzgebirgischen Schneeberg verletzte sich Trainer Jana Ullmann sehr schwer.

Besonders schwer wiegt die Verletzung an den linken Sprunggelenkbändern. Da wird es sicherlich einige Zeit dauern.

Wir wünschen Jana gute Besserung, schnelle Heilung und sind sicher, dass Jana bald wieder auf dem Trainingsplatz und an der Seitenlinie steht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.