Turbinevergangenheit in Sachsens Fussballzukunft…

Der ehemaligen Turbine-Kicker Emil Zeil war mit der U14-Landesauswahl letzte Woche bei einem internationalen Turnier für Sachsen am Start und konnte dort weiter seine sportlichen Spuren hinterlassen.

https://www.sfv-online.de/news/details/guter-auftritt-in-lindow/

Nach der letzten Saison mit Erfolgen bei den sächischem Pokal- und Ligawettbewerben mit der SG Dynamo Dresden der nächste Schritt auf seinem sportlichen Weg, der in der Saison 2011/12 unter den beiden Trainern Jens Blüthgen und Daniel Urban, sowie danach mit Jana Ullmann und Maik Pavlasek bei Turbine Dresden seinen Anfang fand. Viele seiner ehemaligen Mannschaftkameraden sind immer noch aktiv und erfolgreich für Turbine Dresden am Ball.

Spiele und Turniere für die G und F-Jugend bei Turbine waren dabei nur der Anfang eines bisher schon sehr beeindruckenden sportlichen Weges, der mit Ende der Zeit in der F-Jugend durch Trainingsteilnahmen bei der SG Dynamo und dem festen Wechsel dann zur E-Jugend zwar seine Farben von Blau-Weiß zu Schwarz-Gelb geändert hat, aber bisher stets weiter nach vorne geht.

Wir wünschen Emil auch weiterhin viel Erfolg auf seinem sportlichen und privaten Weg und freuen uns immer wieder über sportlich erfreuliche Kunde von ehemaligen Turbine-Kickern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.