Ausgewählte Spielberichte Mai 2019

ERSTE Männer – SG Weixdorf 2 6:1 (Aufsteiger / Meister)

Unsere F3/F4 stellte zusammen mit der U8 der SG Weixdorf die Einlaufkinder zum Highlight der Saison für unsere ERSTE !

B-Jugend – Radeberger SV 2:1

B- Junioren legten gut nach Pokalsieg nach

Höhe Nachhaltigkeit bewies das  B- Jugendteam nach dem Erfolg im Pokalfinale
Mit dem Radeberger SV stellte sich ein gleichwertiges Team vor.
Toni stellte mit einem gehaltenen Elfmeter gleich erstmal den Maßstab für weitere Aktionen. Beide Teams spielten nicht mit ihrem kompletten Kader.

Dafür mit offenen Visier. Drei Elfmeter in einem Spiel.
Den Siegtreffer vom Punkt, bereitete Fynn mit großem Einsatz im Strafraum mit letzter Konsequenz sehr gut vor. Kein Faller durch ihn, zwang den SR zur Entscheidung. 
Beide Mannschaften sündigten mit ihren Torchancen. 

Am Ende und zusammenfassend für Turbine ein verdienter Mannschaftserfolg.

G1/F5 – SG Gittersee 1:0*

Am 4. Mai um 13:00 hatte unser F5(G1) das sechste Punktspiel gegen den anderen Co-Spitzenreitern des Staffels, SG Gittersee F1.

Wir waren diesmal fast alle pünktlich, und haben auch wieder diesmal unsere Altherren-Mannschaft ein paar Minuten sehen dürfen, bevor wir uns angezogen haben.

Die Trainer haben dann die Kinder erklärt, dass es heute gegen einen ersten Mannschaft geht, und dass diese Tatsache uns egal ist.  Wir werden versuchen zu bringen, was wir in Training üben und lernen.

Wir gingen draußen, begrüßt von richtig mieses Wetter mit 8 Grad und Regen. Die Erwärmung müsste hinten auf dem Minifeld stattfinden, da die Altherren noch spielten. Die Erwärmung ging diesmal gut los. Die Kinder wirkten auch bereit auf die Aufgabe, was vor uns stand.

Das Spiel war paar Minuten verspätet, wegen vorherigen Spiel, und es fing an mit eine Überraschung für unsere Jungs. Der Gegner legte los, und plötzlich waren sie vorbei an unseren Verteidigern. Das 0:1 war ein kleiner Schock für die Mannschaft, und die Spielern waren hingewiesen, dass andere Kinder auch Fussball spielen können, und deswegen dürfen wir nicht zurücklehnen, sondern müssen wir für jeden Ball kämpfen. 

Dann sah es anders aus. Wir konnten drei Tore danach ziemlich schnell schiessen, und haben komplett durchwechseln können. Die neue Spieler haben auch das Spiel sehr gut im Griff dann gehabt, und mit 3:1 ging es in die Kabine.

Die Kinder haben dann gehört, was besser sein konnte, und es ging nach der Pause wieder los, wo die Gitterseer auf uns schon warteten.

Es sah dann ähnlich aus. Die Verteidigern standen sehr gut, haben die Bälle gut abgefangen, nach aussen gedreht, und dann nach vorne gespielt, wie wir jede Woche trainieren. Wir hatten auch ein paar Ausrufezeichen, und ein Spieler hat auch sein allererstes Tor von seinem allerersten Torschuss geschossen, was von den Eltern mit großen Beifall gegrüßt wurde. 

Das Spiel ging locker mit 7:2 zu Ende, und wir Trainer dürfen unsere Spieler loben. Das war eine konzentrierte und ordentliche Mannschaftsleistung, und unsere Spieler dürfen sehr zufrieden sein.

Die letzte zwei Spiele waren etwas besonders für die Trainer. Klasse gemacht, Jungs!

Zum Kader gehörten: Leopoldt, Julian, Tim BW, Cedric, Jason, Maximilian, Mares, Liam, Quinn, Kalle, Simon

SG Bühlau F3 – G1/F5 0:1*

Am heutigen 12. Mai hatte unser F5(G1) das siebte Punktspiel gegen den SG Bühlau F3.

Mitten im Wald haben wir um 9:15 getroffen (mit einige Großeltern dabei) und die Trainer haben erklärt, dass es gegen eine ältere Jahrgang geht, und wir sollen die Köpfe klar halten und unser Spiel spielen. 


Die Kinder haben sich gefreut, wieder auf dem Platz zu sein, und alle haben die eigene Aufgaben ernstgenommen. Es ging draußen auf dem hübschen neuen Kunstrasen zu erwärmen.


Diesmal haben wir ein paar Minuten Torwarttraining extra gemacht, und die Erwärmung lief ziemlich gut. 


Es ging um 10:00 los, und unsere Mannschaft hat von Anfang an Druck gemacht. Das erste Tor war aber von der gegnerische Mannschaft geschossen, aber zum Glück ins eigene Tor. Wir haben dann weiter unser Druck aufgebaut, und haben ziemlich schnell das 2:0 und 3:0 erzielt. Die Trainer konnten dann komplett durchwechseln. 


Es ging dann ein bisschen schwieriger, da die Neuen mit dem Spielsituation erst klarkommen mussten. Es war aber eine solide Abwehrleistung, und der Gegner hatte im ersten Durchgang keine klare Torchancen.


Zur Halbzeit saßen wir zusammen, und haben wieder diskutiert, was wir gut machen, und was wir verbessern konnten.


Das Spiel ging wieder los. Wir haben mit dem Kader weitergemacht, mit dem wir aufgehört haben, und es funktionierte besser und besser. Die Kinder haben rübergespielt, wenn der Gegner kommt, und aufs Tor geschossen, wenn sie nah genug waren. Wir hatten dann schnell fünf Tore mehr erzielen können. Aber gleichzeitig kam plötzlich Druck vom Gegner, und wir mussten dann eine Phase überleben, wo ein paar gute Torchancen für den Gegner erschienen.


Wir haben wieder komplett gewechselt, sodass alle zu ihren Spielzeit kamen. Ein paar Tore mehr konnten wir machen, bevor das Spiel zu Ende ging.


Ein souveräner Sieg war es am Ende, und wir sind sehr stolz, dass ein paar neuen Torschützer in die Mannschaft sind.


Zum Kader gehörten: Leopoldt, Jason, Cedric, Georg, Liam, Tim F, Aslan, Jonathan, Mares, Simon

G1/F5 – SV DD Neustadt 1:0*

Am Sonntag spielte unsere G1 bei schönstem Fussballwetter ein
Freundschaftsspiel gegen den SV Dresden Neustadt .

In diesem Spiel sollten alle die Spieler mehr Einsatzzeit bekommen die
noch nicht so oft dabei waren , was uns auch fast gelang .

Wir spielten gegen einen Gegner , gegen den wir schon vor einem halben
Jahr getestet haben und da sehr hoch gewonnen hatten .

Auch dieses mal wurde es ein klares Ergebnis , da man bei Neustadt keine
Entwicklung gesehen hat . Schade !

So konnten alle unsere Spieler ihr Können zeigen , das taten sie auch.
Es wurden viele Tore erzielt , was mir für die Spieler von Neustadt sehr
leid tat ,

aber man konnte sehen das unsere Spieler versucht haben das gelernte aus
dem Training auf den Platz zu bringen .

Wir konnten in diesem Spiel sieben Torschützen bejubeln , darunter vier
die ihr erstes Tor für Turbine erzielten . Einen neuen Tormann testeten
wir auch . Klasse Leistung von allen .

Am Ende wurde ein klares 1:0 (14:0) erzielt .

Zum Kader gehörten:  Leopoldt , Tim F. , Aslan , Quinn , Georg , Liam ,
Mohammed , Kalle , Luca , Jonathan , Simon

G1/F5 – SV Loschwitz F5 1:0*

Manchmal geht’s, manchmal nicht. Am 25.5 haben unsere G1(F5) das achte Punktspiel gegen den SV Loschwitz 5 gehabt, und es ging.

Mit richtig toller Fussballwetter sind fast alle pünktlich angekommen, um das Spiel zu bestreiten. Wir haben in die Kabine zusammengesessen und diskutiert, wie wir das Spiel machen mussten. Mit ein paar Stammspieler diesmal nicht dabei, war unsere Startformation ein bisschen anders. Wie würde das funktionieren? 


Die Erwärmung ging bisschen schwierig los, aber die Spieler haben sich gefunden, und alle waren bereit, um zu zeigen, was wir gelernt haben. 


Um 15:00 ging’s los. Die erste paar Minuten haben wir das uns selber schwierig gemacht, die Bälle nicht konsequent vorne gespielt, ab und zu zu egoistisch gespielt, aber nach dem ersten Tor, war es klar, das wir das schaffen.


Der ganze Spielverlauf bleibt diesmal erspart, da es zu keiner Zeit für uns gefährlich war. Unsere Verteidiger haben richtig toll gestanden, haben die Bälle abgefangen oder die Zweikämpfe klasse bestritten, und von unserem Angriff kann nur die Rede sein, dass wir 5(!) verschiedene Torschützen hatten.


Zur Ende ging es mit 9:0 in die Kabine, und wie immer, aber auch extra heute, können wir auf unsere Kinder stolz sein. Das war wieder eine klasse Mannschaftsleistung, und es war klar zu merken, dass unsere Mannschaft miteinander super funktioniert. Das gilt nicht nur für die Startformation, aber auch für alle, die mitgemacht haben. 


Das läuft. Und wir Trainer und Eltern haben das vergnügen, dabei zu sein. Großartig.


Zum Kader gehörten: Leopoldt, Jason, Liam, Tim F, Tim BW, Yari, Aslan, Kalle, Maximilian, Cedric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.