Ergebnisse 18.05. – 27.05.

Wacker Leuben – Erste Männer  3:3

Zweite Männer – SG Bühlau  3:0

Dritte Männer – SV Eintracht Dobritz 2  2:0

 

Senioren – Radeberger SV  4:0

 

FV BW Stahl Freital – FK Elbtal  4:1

FFC BW Loschwitz – Sportfreunde Schröder  0:3

 

SpG Deutschbaselitz/Biehla/Cunnersdorf  – A-Jugend  4:3

 

FV BW Zschachwitz – B-Jugend 2:10

 

C-Jugend – VfL Pirna-Copitz  0:3

Dank einer kämpferischen Leistung alle Jungs, wurde dem Spitzenreiter in der Landesklasse ein annehmbares Ergebnis abgetrotzt. Bei etwas mehr Cleverness gehen wir zweimal in Führung, bevor „die Copitzer“ mit etwas Glück in Führung gehen konnten. Diese gaben sie nicht mehr aus der Hand.

Möglicherweise wäre nach dem guten Spielzug der zum 1: 2 führen musste, nochmals Brisanz in das Spiel gekommen. So machte dann der Spitzenreiter mit einem weiterem Tor klar.

Aus unserem Team stachen Luci, Luke, Tobi, Moritz S. und David  doch etwas heraus.

 

FV DD 06 Laubegast – D1  7:1

SG DD Striesen D3 – D2  10:2

 

E1 – Teilnahme Pfingstturnier der SG Weixdorf 

Radebeuler BC – E1  1:0*

TSV Cossebaude – E2  1:0*

SV Sachsenwerk DD E2 – E3  0:1*

SG Weixdorf E3 – E4  1:0*

SV Sachsenwerk E3 – E4  1:0*

 

F1 – Radebeuler BC F2  0:1*

F2 – Soccer for Kids U7  0:1

F3 – TSV Reichenberg Boxdorf F2  1:0*

F4 – Radeberger SV F2  1:0*

F5/G1 – RB Dresden F4  1:0*

Die Halbzeitansage brachte den Sieg !

Am vergangenen Wochenende spielte unsere F5/G1 gegen RB Dresden und es wurde wieder erwartend eine schwere Aufgabe.

Wir begannen wie immer dynamisch mit vielen Angriffen auf das gegnerische Tor. Doch dieser verteidigte gut und der Tormann konnte sie das eine ums andere mal auszeichnen.

Mit Laufe der Zeit konnten wir dann unsere „Überlegenheit“ in Tore ummünzen und 2:0 in Führung gehen. Wer dachte diese Führung bringt uns Ruhe und Sicherheit war auf dem falschen Dampfer!

RB konnte immer wieder Nadelstiche setzen und durch lasches Abwehrverhalten unsererseits auf 2:2 stellen . Ärgerlich ! So ging es in die Halbzeit.

In der Pause dann die Aufarbeitung unserer Leistung . Jedem wurde gesagt was gut und was nicht so gut war . Es wurde aufgezeigt wie wir einige Probleme lösen können. Zum Schluss wurde noch mal gefragt ob wir gewinnen wollen , oder nicht ? Die Antwort wurde mit Inbrunst und Überzeugung über den Platz geschrien . Die Antwort war „JAAAAAAAAAAA“!

Und so ging unsere Mannschaft auch in die zweite Hälfte . Mit Elan und Siegeswillen rannten unsere Jungs an und konnten auf 4:2 erhöhen . Der Gegner gab aber nicht auf und versucht bis zum Schluss das Spiel zu drehen .

Dies gelang ihm aber nicht mehr , da unsere Abwehr nun besser stand und keine nennenswerten Torchancen mehr zulies und wenn einer aufs Tor kam konnte sich unser Tormann auszeichnen .
Im Gegenteil ,unsere Mannschaft konnte die Entscheidung erzwingen und erzielte noch das 5/6:2 .
Somit war RB bezwungen und wir konnten die Tabellenführung verteidigen .

RB war ein Gegner der uns alles abverlangt hat . Wir haben wieder gesehen,  das wir von Anfang an immer konzentriert und mit vollem Elan bei der Sache bleiben müssen .
Zum Kader gehörten :  Maxim , Max , Eliah , Anton B. Karl , David , Elias , Konnstantin , Louis , Felix , Norik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.